Katastrophenverhalten im ZDF: Satire nein, Softporno ja.

Nur mal eine kurze Frage, ZDF: Nachdem gestern ein deutsches Flugzeug abgestürzt ist, verzichtet ihr auf die Ausstrahlung der Satire-Sendung „Die Anstalt“ (so wie ProSieben auf eine der täglich 200 Sendungen mit Stefan Raab).

Über den Tag verteilt knallt ihr dem Zuschauer erstmal sieben Sondersendungen zum Unglück vor den Latz, abends um 20:15h läuft ganz regulär die Irgendwas-mit-Hitler-Doku („Die Suche nach Hitlers Volk“) und Lanz’ Plapperrunde darf natürlich auch nicht fehlen. Nach Mitternacht sendet man aus lauter Pietät und frei nach dem Motto „Lachen verboten, Wichsen erlaubt“ den Softporno „Lady Chatterley“.

Ist dieses Tagesprogramm als satirischer, am Ende gar medienkritischer Kommentar gedacht oder fallen solche Entscheidungen ohne lästiges Nachdenken?

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s