Maybrit Illgner

Nur eine kurze Ergänzung zum letzten Post, in dem ich mich über die seltsame Gewichtung in der Berichterstattung des Heute-Journals über die Krise im Nahen Osten und den Halbzeitstand eines Fußballspiels gewundert habe.

Scheinbar ist man beim ZDF konsequent und macht die WM jetzt auch zum Thema bei Maybrit Illner, wo „das Gesicht des Polit-Talks im Zweiten Deutschen Fernsehen” (laut ZDF) zum politisch hoch brisanten Thema „Alles oder nichts – wird Deutschland jetzt Weltmeister?” einlud. Ich habe die Sendung glücklicherweise nicht selbst gesehen, sondern bin nur heute morgen auf BILDblog über diese Kritik in der Berliner Zeitung gestolpert. Es ist eigentlich auch völlig unerheblich, ob da nur die üblichen Phrasen gedroschen wurden (was wohl geschah) oder ob interessante Gespräche über Fußball stattgefunden haben (was wohl nicht geschah). Nach bisher 713 Beiträgen zur WM – das ist die Zahl der Beiträge zum Thema in der ZDF-Mediathek, darunter auch journalistische Sternstunden wie diese Reportage – sollte man doch erwarten dürfen, dass nicht auch noch die politische Talkrunde im ZDF einem überdies völlig spekulativen Fußball-Thema überlassen wird und das komplette Programm einer öffentlich-rechtlichen Sendeanstalt (Bildungsauftrag und so) in Fußballrausch und Schlandigkeit versinkt. Da ist sogar Fred vielseitiger.

 

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s