Kleben und kleben lassen

Es gibt ja hier und da Berichte über den Missbrauch Langzeitarbeitloser, die von den politischen Parteien als billige Plakatkleber eingesetzt werden sollen. Generell kann ich das natürlich nicht beurteilen; in einem Fall war die Empörung jedenfalls falsch.

Völlige Entwarnung kann ich wohl für die Kölner CDU geben. Hier fährt das engagierte Parteimitglied persönlich im Audi Q5 vor und klebt innerhalb einer Stunde mit aller gebotenen Sorgfalt ein Plakat. Das erklärt auch die vergleichsweise geringe Zahl der CDU-Plakate in meinem Viertel.

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s