It’s phony at the top

Im Windschatten der Olympischen Spiele kündigt der windschnittige Blatter-Sepp eine erneute Kandidatur um die FIFA-Präsidentschaft an. Zurecht, denn besser als er kann man den Job kaum machen – zumindest nicht aus Sicht der FIFA. Lukrative, transparente Geschäfte mit renommierten Partnern und bei Verdacht kontrolliert der Franz persönlich: Keine Sklaven in Katar; bitte gehen Sie weiter.

In der Sache ist es sowieso völlig egal, wer aus der windigen Führungsriege der FIFA (oder auch des IOC) den nächsten Chef gibt. Wie widersprüchlich wir mit großen Sportveranstaltungen umgehen, illustriert folgender Screenshot ziemlich gut:

Screenshot faz_net Dec 6
Quelle: faz.net, 6. Dez. 13

Dafür haben wir in der Disziplin Ambivalenter Riesenslalom auf Kunstschnee schon mal eine Medaille sicher.

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s